Page 4 - Bürger-Info Mank
P. 4

04                                                                      BÜRGER-INFO  NOVEMBER 2021



       Aus dem Gemeinderat


       Rückblick auf die 11. Gemeinderatssitzung am 29. Oktober




       Glasfaser am Land in                                  durchgeführt werden. Die Arbeiten für den Unterbau sind

       Vorbereitung                                          bereits gestartet. Die Gemeinde übernimmt die Hälfte der
                                                             Gesamtkosten von rund 30.000 Euro über erhöhte Beiträ-
       Die  Vorbereitungen  für Glasfaser im ländlichen  Raum   ge zur Gesunden Gemeinde.
       sind angelaufen.  Eine gemeinsame Gesellschaft der 3
       Gemeinden Bischofstetten, Kilb und Mank soll die rest-  Grundkauf für
       lichen Gemeindegebiete mit Glasfaser erschließen. 100
       Häuser in Bischofstetten, 255 in Mank und 412 in Kilb   Mini-Kreis-            verkehr
       sollen versorgt werden. Rund 10 Millionen Euro beträgt
       das Projektvolumen, das zu 85 % gefördert wird. Die Um-
       setzung hängt von der Erlangung der Fördermittel ab und
                                                                                    Hagbergweg  Quellengasse
       ist für 2024/25 geplant.



                                                                  Feldgasse











       Foto: Beim Termin mit der nöGIG wurden Ende September
       mit den 3 Gemeinden die nächsten Schritte für den ländlichen
       Raum abgestimmt.


       Outdoor-Bewegungspark

       der Gesunden Gemeinde

       Die  Gesunde  Gemeinde  betreibt den  Fitness-Raum  im   Im Kreuzungsbereich Hagbergweg-Feldgasse konnte
       alten Vereinshaus in der Schulstraße.  Dieses Angebot   dank dem Entgegenkommen der Familie Kraushofer ein
       wird  im kommenden  Jahr durch  einen  Outdoor-Bewe-  10  Quadratmeter großer Grundstücksteil angekauft  wer-
       gungspark ergänzt. Damit können Fitness-Übungen auch   den. Aufgrund der unübersichtlichen Kreuzungssituation
       an den Metallkonstruktionen der Firma Barzflex im Freien   und dem steigenden Verkehrsaufkommen soll in den kom-
                                                             menden Jahren ein Mini-Kreisverkehr errichtet werden.


                                                             Die weiteren Beschlüsse

                                                             Lagerflächen in der ehemaligen Molkerei wurden an die
                                                             Firma Kerschner Umweltservice vermietet. Für die Auf-
                                                             stellung der Container im Freibereich wurde eine einma-
                                                             lige Pauschale  vereinbart. Nach Fertigstellung des La-
                                                             gerplatzes der Firma Kerschner im Betriebsgebiet sollen
                                                             die Container zum Jahresende übersiedelt werden.  Beim
                                                             Kanalanschluss von Gianna Lengauer in Busendorf mit-
       Abbildung: Der künftige Outdoor-Bewegungspark mit einem   tels Druckleitung fördert die Stadt das Hauspumpwerk mit
       Ausmaß von 13x6 Metern.                               3.609 Euro.
   1   2   3   4   5   6   7   8   9