Page 2 - Bürger-Info Mank
P. 2

02                                                                      BÜRGER-INFO NOVEMBER 2021





         NEUES AUS DER GEMEINDE
        11. Gemeinderatssitzung ...................03
        Aus dem Stadtrat ...............................05
        Ausstellung Menschenbilder ..............06
        NÖ Challenge ....................................06      Liebe Mankerinnen
        Neues Kommunalfahrzeug ................06                und Manker,
        Benefizkonzert ...................................07
        Impftag & Impfbus ..............................07  wir erleben schon wieder eine Corona-Welle, mit der niemand in dieser
        Heizkostenzuschuss ..........................07  Form gerechnet hat. Gut ist, dass rund 60 % der Mankerinnen und Man-
        Neue Wege in Mank ...........................08  ker bereits geimpft sind und damit bei ihnen das Risiko eines schweren
        Klimaschutzbäume gepflanzt .............08  Verlaufs praktisch nicht besteht. Der Impfbus wurde bei seinen 2 Einsät-
        Stellenausschreibung GVU................08  zen gut angenommen – mehr als 100 Impfungen gab es bei jedem Ter-
        RadlerIn des Monats ..........................08  min. Dennoch liegt es an uns allen, mit einem vorsichtigen Umgang nie-
        Topothek: Namen gesucht .................09  manden zu gefährden. Das Leben geht trotz Corona weiter, doch auch
                                              Geimpfte sollten regelmäßig testen, um eine weitere Verbreitung des
                                              Virus einzudämmen. Das Beispiel Israel zeigt, dass mit der 3. Impfung
         NEUES AUS DEN                        diese Welle vorbei ist.
         BILDUNGSEINRICHTUNGEN                Wesentlich bedrohlicher für den Planeten ist der fortschreitende Klima-
        Jausenpaket der Landjugend .............09  wandel, den jede und jeder von uns bereits spüren kann. Starkregen-Er-
        Stellenausschreibung                  eignisse, Hitzeperioden und mildere Winter sind auch bei uns in Mank
        Schulassistenz für ASO .....................09  Realität. Wir bemühen uns, mit vielen Umweltaktivitäten hier Vorreiter zu
        Netzwerk WLAN ................................09  sein. Das bestätigen zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen.
                                              Von 573 Gemeinden in NÖ liegen wir an 8. Stelle im Umwelt- und Klima-
                                              schutz! Wir ruhen uns aber nicht aus, sondern setzen den Weg konse-
         AUS DER WIRTSCHAFT                   quent fort: mit kompakter Ortsentwicklung, Energiekonzept, Radwegen,
        Fit und Vital mit Stefan Blumauer ........10  Rückhaltebecken  und Klimaschutz-Förderungen  werden wir als neue
        20 Jahre Alex Haargenau ...................10  Bodenbündnis- Gemeinde und Raus-aus-dem-Öl – Gemeinde aktiv sein.
        7 Jahre 8 Millimeter ............................10  Das kommende Jahr wird in Mank ganz im Zeichen von Glasfaser ste-
        Stylist/in gesucht ................................11  hen. Die Bauarbeiten für die erste Ausbauzone starten im März, im Herbst
        Firma Renovo stellt sich vor ...............11  und Winter werden sich rund 500 Haushalte über superschnelles Inter-
        Stellenausschreibung                  net freuen können. Für das restliche Gemeindegebiet war es mir wichtig,
        Gemeindearbeiter ..............................11  möglichst rasch auch Klarheit für den Glasfaser-Ausbau zu bekommen.
                                              Hier gründen wir mit den Gemeinden Bischofstetten und Kilb eine eigene
                                              Glasfaser-Gesellschaft, um die Umsetzung für die restlichen Häuser am
         NEUES AUS DEN VEREINEN
        FF Mank bei Waldbrand .....................12  Land in den kommenden Jahren zu gewährleisten. Rund 10 Millionen
                                              Euro werden verbaut, 85 % werden von EU und Land NÖ gefördert. Tref-
        Stadtkapelle hat neu gewählt .............12  fen die Förderungen ein wie geplant, ist eine Umsetzung 2024/25 realis-
        Fitmarsch ...........................................12  tisch!
        Neue LJ Leitung .................................13  Mit der erneuten Zertifizierung zur Kinder- und Familienfreundlichen Ge-
        Goldregen bei den Schützen ..............13  meinde wurden die Bemühungen der Stadt in den letzten Monaten aus-
        ÖKB Kranzniederlegung ....................13  gezeichnet: Kindergarten und Tagesbetreuung, Pfarr- und Gemeindebü-
        Frau Holle im Stadtsaal ......................14  cherei, Bücherzelle, Spielplatz Schlossweg und vieles mehr.
        Stadtmarketing-Christbaum...............14  Mit diesem Optimismus gehen wir auch in die kommenden Wochen und
        Kulturverbund Schallaburg ................14  die Planungen für das kommende Jahr. Ich wünsche Ihnen auf diesem
                                              Wege schon jetzt eine besinnliche Advent- und Weihnachtszeit und alles
         VERANSTALTUNGEN – DIVERSES           Gute, Gesundheit und Zufriedenheit im neuen Jahr!
        Ärzteplan & Sprechtage .....................15  Ihr Bürgermeister Martin Leonhardsberger
        Ärzteplan ...........................................15
        Kinderbuch aus Mank ........................15
        Bibliothek Mank .................................15
        Veranstaltungskalender .....................16  Titelfoto: Gehweg  Poppendorf-Großaigen / Martin Leonhardsberger
                                            Haben auch Sie ein Titelfoto (Landschaftsaufnahmen in Mank, Hausansichten im ländlichen
                                            Raum) für uns? Dann schicken Sie es an: roswitha.rosenberger@mank.at
   1   2   3   4   5   6   7